Domeniul Vladoi Ravak Fetească Neagră Rosé 2015

Test und Beschreibung
Roséweine erfreuen sich wachsender Beliebtheit und so freuten wir uns darauf, einen Rosé aus der Rebsorte Fetească Neagră verkosten zu dürfen. Das Foto ist ein unbestechliches Indiz dafür, dass uns der Wein vorzüglich gefiel. Wir leerten den Wein restlos, bevor der Fotograf seines Amtes walten konnte...

Da es auf dem Bild leider nicht mehr ersichtlich ist, beschreiben wir die Farbe mit Worten: der Wein ist intensiv lachsfarben pigmentiert und korespondiert mit dem Tropfen auf dem fröhlichen Etikett. Beim Schnuppern umwehen Aromen von roter Johannisbeere, Himbeere und Grapefruit die Nase.

Am Gaumen ist die Frucht nicht ganz so intensiv wie in der Nase, ohne die Trinkfreude zu schmälern. Mit seiner gut integrierten milden Säure und den seidenweichen Gerbstoffen verführt der Wein mit jedem Schluck zum nächsten Schluck.  

Wer würzige, fruchtige und nicht zu kräftige Roséweine bevorzugt, wird mit diesem Wein eine Menge Spaß haben. Nur schade, dass unsere Flasche schon so schnell leer war.

Verkostet: September 2016 von WMCS & Friends


Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Unser Wein des Monats

Alcovin Curtea Regala Fetească Neagră 2013

Aktuelle Infos per E-Mail erhalten.