D(obrogea)-Day – Festival der Völker


Der 14. November ist traditionell der Tag der Dobrogea, seit dieses Gebiet vor 138 Jahren (Stand 2016) wieder unter rumänische Herrschaft kam. Die hier ansässigen Völkergruppen feiern heute, so wie seit Jahrhunderten, gemeinsam die Einheit der Unterschiede. In der heutigen Zeit ist das eine bemerkenswerte Einigkeit, wo andernortens doch eher Skepsis (um es höflich auszudrücken) gegenüber anderen herrscht.


Wir sind das D(obrogea)-Volk, ein Volk der Völker!

Rumänen, Italiener, Lipowaner, Aromunen (Mazedorumänen), Rroma, Armenier, Juden, Tataren, Griechen, Deutsche, Polen und Türken tanzten nicht nur durch die Jahrhunderte gemeinsam, sie setzen sich auch gemeinsam zu Tisch.  



Erleben Sie die Essenz unseres Bodens - stoßen Sie mit uns und einem Glas Dobrogea-Wein an! Wir heißen Sie in unserem Volk herzlichst willkommen!



Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Unser Wein des Monats

Alcovin Curtea Regala Fetească Neagră 2013

Aktuelle Infos per E-Mail erhalten.