Kulinarisches Frühlingserwachen

Schlußplädoyer der Avocado 

Es stritten die rose Grapefruit mit der scharfen Chillisauce, ob die zartbitteren Chicorée oder der frisch geriebene Ingwer besser zum gegrillten Lachs passen. Da schritt schlichtend die Avocado ein und überzeugte alle die Differenzen beizulegen und sich den frischen Korianderblättern zum Lachs im Teller zu gesellen. Ein würziger Sauvignon Blanc der Crama Histria vollendet den Genuß nach geschlichtetem Streit. Link zum Rezept

Sesam öffne Dich 

Die Garnelen haben es eilig und warten ungeduldig darauf, den jungen saftigen Blattspinat mit etwas gedünsteten Zwiebeln und geröstetem Sesam am Teller zu treffen. Das feucht-fröhliche Stelldichein wird am besten mit einem Viognier von Alcovin, oder ein gut gekühlter Rosé von Crama Trantu gefeiert. Link zum Rezept

Wie holt man am besten die Rosinen aus dem Spinat? 

Da gibt es zwei Möglichkeiten die garantiert funktionieren – am einfachsten mit in Granatapfelsirup marinierten Hähnchenkeulen oder deutlich aufwändiger mit den Granatapfelkernen. Knoblauch ist wie immer dabei, vertreibt er doch die bösen Geister. Eine Feteasca Neagra von Crama Darie kann in diesem Unterfangen entscheidend sein. Link zum Rezept

Romanesco aus Italien oder Spanien ist die Frage 

Dieses recht zeitaufwändige Gourmet-Rezept gibt andererseits dem Wein entsprechend Zeit um sich zu entfalten. Zartes Rinderfilet, cremiges Morchel-Ragout, Kürbisrösti mit einer leicht deftigen Neigung und die aromatischen und knackigen Romanesco (ein „Vetter“ des Blumenkohls), sind nur mit einem Alira Grand Vin Cuvée oder einem Terra Rossa von Clos des Colombes standesgemäß zu genießen. Link 1 zum Rezept und Link 2 zum Rezept

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Unser Wein des Monats

Alcovin Curtea Regala Fetească Neagră 2013

Aktuelle Infos per E-Mail erhalten.